TYROLIT Pendelflachschleifen Keramisch konventionell DxTxH 300x30x76,2 Für un- und niedriglegierte Stähle, Form: 1, Art. 45701

TYROLIT Pendelflachschleifen Keramisch konventionell DxTxH 300x30x76,2 Für un- und niedriglegierte Stähle, Form: 1, Art. 45701
51,27 € *
Nettopreis: 44,20 €

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-5 Werktage

Allgemeine Info zu anderen Artikeln!

Aufgrund von COVID-19 haben Lieferanten bei gewissen Produkte leider Lieferverzögerungen

 

Mund und Atemschutzmasken JETZT BESTELLEN

Pendelflachschleifscheiben werden vor allem im Maschinen- und Formenbau zum Schrupp- und... mehr
Produktinformationen "TYROLIT Pendelflachschleifen Keramisch konventionell DxTxH 300x30x76,2 Für un- und niedriglegierte Stähle, Form: 1, Art. 45701"
Pendelflachschleifscheiben werden vor allem im Maschinen- und Formenbau zum Schrupp- und Feinschleifen eingesetzt. Ihr Ziel ist es, ebene oder gerade Werkstückoberflächen zu erzielen. Der Einsatz von hochporösen Schleifkörpern und Spezialkorunden führt zu einem optimalen Oberflächenergebnis und hoher Abschliffleistung.. Durch in Härte und Struktur abgestimmte Spezifikationen für un- und niedriglegierte Stähle ergeben sich ausgezeichnete Schleifergebnisse.
  • Eigenschaften
    • Bohrung 76,2 mm
    • Stärke 30 mm
    • Durchmesser 300 mm
    • DxTxH 300x30x76,2
    • Spezifikation 87A 36 J7A V217
    • Maximale Umlaufgeschwindigkeit: 35 m/sec
    • Form: 1
  • Einsatzbereich
    • Bearbeitbarer Werkstoff: Hochl.St. geh., Hochl.St. ungeh., Un-/Nl.St. geh., Un-/Nl.St. ungeh.
  • Weiterführende Links zu "TYROLIT Pendelflachschleifen Keramisch konventionell DxTxH 300x30x76,2 Für un- und niedriglegierte Stähle, Form: 1, Art. 45701"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "TYROLIT Pendelflachschleifen Keramisch konventionell DxTxH 300x30x76,2 Für un- und niedriglegierte Stähle, Form: 1, Art. 45701"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen